Cross Fire - Rival Factions systemanforderungen

Cross Fire - Rival Factions
Entwickler:
keine Angaben
Verleger:
keine Angaben
Erscheinungsdatum:
2 Februar 2012 (12 Jahre vor)
Unsere Nutzerbewertung:
3.4 / 5 (9 Stimmen)
Hardware-Anspruchsniveau:
0.1 / 10 - nicht anspruchsvoll

Offizielle Systemanforderungen von

Dies ist die von den Entwicklern empfohlene Hardware, um Cross Fire - Rival Factions mit minimalen und empfohlenen Einstellungen auszuführen. Diese Anforderungen sind in der Regel sehr grob, können aber dennoch verwendet werden, um die indikative Hardware-Stufe zu bestimmen, die Sie zum Spielen des Spiels benötigen.

JaMindestanforderungen

Ja Grafikkarte:
GeForce 5600 or equivalent class
Ja Prozessor:
Pentium 4 - 1.5GHz
Ja Speicher:
512mb
Festplattenlaufwerk:
1.2GB
Betriebssystem:
Windows XP, Windows Vista and Windows 7
DirectX:
9.0 C or later

JaEmpfohlene Anforderungen

Ja Grafikkarte:
GeForce 6600 or equivalent class
Ja Prozessor:
Pentium 4 - 2 GHz
Ja Speicher:
1GB or higher
Festplattenlaufwerk:
1.2GB
Betriebssystem:
Windows XP, Windows Vista and Windows 7
DirectX:
9.0 C or later

Ihr PC in Cross Fire - Rival Factions gebaut


Ihre Grafikkarte in Cross Fire - Rival Factions

Leistungsvergleich von GeForce RTX 3060 mit den offiziellen Systemanforderungen des Spiels.

RTX 3060
minimale
Beliebige
empfohlene
Beliebige

Ihr Prozessor in Cross Fire - Rival Factions

Leistungsvergleich von Core i5-12400 mit den offiziellen Systemanforderungen des Spiels.

i5-12400
minimaler
Pentium 4405Y
empfohlener
Pentium 4405U

Benutzerbewertung

Hier können Sie die Benutzerbewertung des Spiels sehen und selbst bewerten.


3.4 9 Stimmen

Bewerte Cross Fire - Rival Factions auf einer Skala von 1 bis 5:

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Spiele ähnlich wie Cross Fire - Rival Factions

Sehen Sie sich die erforderlichen PC-Spezifikationen für einige andere beliebte Spiele an, die dem fraglichen Spiel ähnlich sind.

Kommentare

Hier können Sie Fragen zu Cross Fire - Rival Factions stellen, unseren Bewertungen zustimmen oder sie ablehnen, oder Fehler und Ungenauigkeiten auf der Seite melden.