Brothers: A Tale of Two Sons systemanforderungen

Computerkonfiguration ausblenden
Grafikkarte
Prozessor
Speicher, GB

Minimum
38%
Empfohlen
31%
Minimum
38%
Empfohlen
31%

Welche Spiele werden auf meinem Computer ausgeführt?

Entwickler:
Starbreeze Studios
Verleger:
505 Games
Erscheinungsdatum:
Metacritic-Bewertung :
90
Brothers: A Tale of Two Sons
2013

Offizielle Systemanforderungen von Brothers: A Tale of Two Sons

Dies ist die von den Entwicklern empfohlene Hardware, um mit minimalen und empfohlenen Einstellungen auszuführen. Diese Anforderungen sind in der Regel sehr grob, können aber dennoch verwendet werden, um die indikative Hardware-Stufe zu bestimmen, die Sie zum Spielen des Spiels benötigen.

Nein Mindestanforderungen
Empfohlene Anforderungen
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600 /ATI Radeon HD 2600
Grafikkarte: keine Angaben
Prozessor: 2.4 GHz Dual Core Processor
Prozessor: keine Angaben
Nein Speicher: 2 GB RAM
Speicher: keine Angaben
Festplattenlaufwerk: 2 GB available space
Festplattenlaufwerk: keine Angaben
Betriebssystem: Windows XP SP3
Betriebssystem: keine Angaben
DirectX: 9.0c
DirectX: keine Angaben
Nein Mindestanforderungen
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600 /ATI Radeon HD 2600
Prozessor: 2.4 GHz Dual Core Processor
Nein Speicher: 2 GB RAM
Festplattenlaufwerk: 2 GB available space
Betriebssystem: Windows XP SP3
DirectX: 9.0c
Empfohlene Anforderungen
Grafikkarte: keine Angaben
Prozessor: keine Angaben
Ja Speicher: keine Angaben
Festplattenlaufwerk: keine Angaben
Betriebssystem: keine Angaben
DirectX: keine Angaben

Benutzerbewertung

Hier können Sie die Benutzerbewertung des Spiels sehen und selbst bewerten.

3.3
4 Einschätzungen

Bewerte Brothers: A Tale of Two Sons auf einer Skala von 1 bis 5:

Andere Spiele von Starbreeze Studios

Wir haben die Anforderungen für einige andere Spiele, die von der gleichen Firma entwickelt wurden.

Spiele ähnlich wie Brothers: A Tale of Two Sons

Sehen Sie sich die erforderlichen PC-Spezifikationen für einige andere beliebte Spiele an, die dem fraglichen Spiel ähnlich sind.

Kommentare